• D1 verliert unglücklich in Wieseck

    D1 verliert unglücklich in Wieseck

    4:1 für die TSG Wieseck stand es am Ende der Party. Ein Ergebnis, das den Spielstand in keiner Weise widerspiegelt.

    Unser Team ging in der ersten Minute gleich in Führung, vorangegangen war ein tolles Pressing direkt nach dem Wiesecker Anstoss. Der Ball wurde in der Nähe des gegnerischen Strafraums erobert und nach zwei schnellen Pässen kamen wir erfolgreich zum Abschluss.

    Nach dem Tor spielten die Jungs von Coach Eddy Riehl und Sascha Ferber weiter mutig nach vorne und setzten die Wiesecker unter Druck. Aus dem Nichts fiel auch der Gegentreffer. Ein weiter Ball den unsere Abwehr zum Torwart hätte durchlassen können und der stattdessen angenommen und gleich verloren wird. 1:1. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit Pfiff der ansonsten gute Schiri Neunmeter für die Gastgeber. Klare Fehlentscheidung, da der Stürmer im Abseits stand und daher der Spielzug vorher hätte abgepfiffen werden müssen. 2:1 für Wieseck.

    Nach der Halbzeit fielen noch zwei weitere Tore für die Wiesecker. Ingesamt fällt der Sieg für die Wiesecker deutlich zu hoch, ein Unentschieden wäre durchaus gerecht gewesen.

     

    Information mitteilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on TumblrShare on LinkedIn